Am 24.05.2021 gegen 23:55 Uhr fuhr ein 41-jähriger Italiener mit seinem PKW auf der Eiberg Straße von Söll kommend in Richtung Kufstein. In einer Linkskurve bei km 2,4 kam der PKW aus bislang unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab, überschlug sich und kam im unterhalb liegenden Feld am Dach zum Stillstand. Ein Passant wurde auf den Unfall aufmerksam, kam dem Verunfallten zur Hilfe. Der Notruf wurde vom Fahrzeugsystem automatisch abgesetzt. Der Italiener erlitt beim Unfall leichte Bauchverletzungen und wurde von der Rettung nach erfolgter Erstversorgung in das Krankenhaus nach Kufstein verbracht. Ein durchgeführter Alkotest mit dem Verunfallten verlief positiv. Am PKW entstand Totalschaden.

Im Einsatz standen die Feuerwehr Söll mit drei Fahrzeugen und 20 Einsatzkräften, die Rettung mit einem Fahrzeug und zwei Einsatzkräften und eine Streife der Polizei Söll.

 

Text: LPD Tirol