Am 10.04.2021, gegen 17.55 Uhr, fuhr ein 59-jähriger Österreicher auf  der Inntalautobahn in Fahrtrichtung Westen, als er bei Wörgl Ost aus bislang unbekannter Ursache rechts von der Fahrbahn abgekommen und  gegen das Portal einer Autobahnüberführung prallte. Der Mann zog sich dabei leichte Gesichtsverletzungen zu. Andere Autolenker leisteten an der Unfallstelle Erste Hilfe und  tätigten den Notruf. Nach der Erstversorgung durch die Rettung wurde der Verletzte in das Krankenhaus nach Kufstein verbracht. Am PKW entstand schwerer Sachschaden.

Text: LPD-Tirol
Foto: ZOOM.Tirol