In den Nachmittagsstunden des 29. März wurde die Feuerwehr Kufstein zu einem Gefahrstoffaustritt beim Bahnhof Kufstein alarmiert. Aus einem mit Gefahrgut beladener Sattelanhänger konnte festgestellt werde, dass Natriumchorat (UN 1495) austritt. Unter Atemschutz mit Chemieschutzanzug wurde der Anhänger genauer bekundet und die Undichte Stelle in der Ladung soweit abgedichtet, dass der Betroffene Zugteil auf ein separates Gleis gestellt werden konnte. Anschließend wurde der beschädigte Transportsack geborgen.
Die Feuerwehr Kufstein stand mit 6 Fahrzeugen und ca. 30 Mann im Einsatz.

Text: BOS-News.info