Am Samstag den 13.02.2021 wurden wir per Sirene, Pager, und SmS zu einem Brand eines Mehrfamilienhauses alarmiert.
In einer Wohnung des Wohnhauses wurde auf einem Balkon eine Rauchentwicklung festgestellt. Am Einsatzort angekommen musste die Wohnungstür aufgebrochen werden. Auf dem Balkon befand sich ein Behälter mit heißer Asche, welcher zu glimmen anfing.
Der Behälter wurde in den Schnee entleert und wir konnten wieder ins Gerätehaus einrücken.
Dank der Aufmerksamkeit der Melderin konnte schlimmeres verhindert werden.

Text: Feuerwehr Niederau