Am 20. Jänner 2021, gegen 08:20 Uhr, fuhr eine 46-jährige Österreicherin mit ihrem Pkw auf der A12 in Richtung Kufstein. Aus bisher noch ungeklärter Ursache fuhr die Frau bei StrKm 30,2 auf das Heck des vor ihr fahrenden Sattelkraftfahrzeuges auf. Durch die Wucht des Aufpralls überschlug sich der Pkw und kam auf dem Dach liegend zum Stillstand. Die 46-Jährige konnte durch die Hilfe unbeteiligter Fahrzeuglenker ihren Pkw selbstständig verlassen. Nach notärztlicher Erstversorgung wurde die Österreicherin in das Krankenhaus Kufstein eingeliefert. Nach derzeitigem Stand dürfte die Frau nur leichte Verletzungen erlitten haben. Am Pkw entstand vermutlich Totalschaden. Während der Unfallaufnahme bis zur Fahrzeugbergung war die Unfallstelle nur am Pannenstreifen passierbar, wodurch es zu mehreren Kilometern Rückstau kam. Gegen 09:00 Uhr wurde die Unfallstelle wieder für den Verkehr freigegeben.

Text: LPD Tirol
Foto: ZOOM.Tirol