Am 14. Dezember 2020, gegen 15:00 Uhr wurde in einem Appartementhaus in Kirchberg ein 46-Jähriger Arbeiter mit schweren Kopfverletzungen aufgefunden. Der Mann hatte Arbeiten an einer elektrischen Anlage durchgeführt, als er aus unbekannter Ursache gestürzt und mit dem Kopf aufgeschlagen sein dürfte. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik Innsbruck geflogen. Weitere Erhebungen folgen.

Text: LPD Tirol
Bilder: Einsatzreport Tirol