Am 22.11.2020 lenkte ein 19-jähriger österreichischer Staatsbürger seinen PKW auf der Pillerseestraße im Ortszentrum von Fieberbrunn.
Aus bisher ungeklärter Ursache kam der Lenker in einer scharfen Rechtkurve zu weit auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit dem PKW eines 54-jährigen österreichischen Staatsbürgers.
Bei dem Unfall zogen sich der 19-jährige Lenker, dessen Beifahrerin und die Beifahrerin des zweitbeteiligten PKW’s Verletzungen unbestimmten Grades zu.
Während der Unfallaufnahme und der Erstversorgung war die Pillerseestraße kurzfristig für den gesamten Verkehr gesperrt.
An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Bilder zum Einsatz HIER: Fieberbrunn: Frontalzusammenstoß auf der L002 Pillerseestraße