In den späten Abendstunden des 30. September 2020 kam es auf der L211 in Langkampfen zu einem Verkehrsunfall. Ein Fahrzeuglenker war mit seinem PKW von Langkampfen Richtung Kufstein unterwegs. Aus bisher ungeklärter Ursache kam er dabei rechts von der Fahrbahn ab, fuhr einige Meter auf dem Abfallenden Grünstreifen. Das Fahrzeug kam dann im Straßengraben – einer Entwässerungsrinne zum Stillstand. Der Lenker wurde dabei nicht verletzt. Die Feuerwehr Unterlangkampfen unterstützte den Abschleppdienst bei der Bergung. Auch eine Ölsperre wurde eingerichtet. Die FF Unterlangkampfen stand mit 3 Fahrzeugen und ca. 25 Mann/Frau im Einsatz.

Text: BOS-News.info