Itter – In den Nachmittagsstunden des 21. Oktober 2020 kam es auf der B170 im Gemeindegebiet von Itter zu einem Verkehrsunfall. Laut ersten Informationen kam es bei einer PKW Lenkerin zu einem Sekundenschlaf. Dabei geriet der PKW in den Gegenverkehr und prallte dort gegen einen Betonmischer. Der PKW kam anschließend in der Leitschiene des Gegenverkehrs zum Stillstand. Ein nachkommender LKW Lenker konnte seinen LKW gerade noch rechtzeitig abbremsen, touchierte jedoch den verunfallten PKW leicht. Alle Beteiligten blieben unverletzt. der Sachschaden sei enorm.