Am 02.09.2020, um 14:00 Uhr kam es in Jenbach vermutlich auf Grund eines Kurzschlusses bei einem Wechselrichterkasten einer Photovoltaikanlage am Dach einer Firma zu einem Brand. Die Flammen am Dach des Gebäudes konnten durch die Freiwillige Feuerwehr Jenbach und durch die eigene Firmenfeuerwehr nach wenigen Minuten gelöscht werden. Kurzzeitig mussten Angestellte der Firma und Personen in einem Lebensmittelmarkt evakuiert werden. Durch den Brand wurde niemand verletzt. Die Schadenshöhe ist derzeit noch nicht bekannt.

Text: LPD Tirol
Bilder: FF Jenbach