Ebbs – In den Vormittagsstunden des 17. September 2020 kam es in Ebbs zu einem Brandgeschehen nach einem Blitzschlag in den Dachbereich einer Tenne eines Bauernhauses.
Die Feuerwehr Ebbs kontrollierte den betroffenen Bereich und entfernte dazu einige gelagerte Heuballen. Der Sachschaden hält sich in Grenzen. Die Feuerwehr Ebbs stand mit 3 Fahrzeugen und ca. 20 Mann rund 2 Stunden im Einsatz.

Text: BOS-News.info
Bilder: BOS-News.info & Feuerwehr Ebbs