Ein 22-jähriger deutscher StA verlor am 02.08.2020 gegen 17:50 Uhr mit seinem PKW in einer S- Kurve der Kühtaier Straße in Oetz die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam auf die Gegenfahrbahn und fuhr frontal in einen entgegenkommenden PKW, der von einem 82-jährigen Stamser gelenkt wurde. Der 82-Jährige wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug geborgen werden. Er wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades mit dem NAH „Martin 2“ ins Krankenhaus nach Innsbruck geflogen. Der unfallverursachende Lenker und sein 24-jähriger Beifahrer wurden von der Rettung mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus nach Zams eingeliefert. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Text: LPD-Tirol