Am 08.08.2020 um ca 15.00 Uhr stiegen zwei befreundete Ehepaare aus Deutschland auf einem rot markierten Wanderweg in Ebbs von der Naunspitze in Richtung Ritzaualm ab. Ca 200 hm unterhalb des Gipfels näherte sich ein 56-jähriger Wanderer aus Deutschland von hinten und nötigte die Gruppe angeblich wortlos zum „zur Seite treten“. Dabei stieg einer der Wanderer (70) beim Ausweichen auf einen losen Stein, verlor das Gleichgewicht und stürzte sich mehrmals überschlagend ca 15 m ab. Der Mann wurde von der Besatzung des NAH erstversorgt und schließlich vom NAH in das BKH Kufstein geflogen.

Text: LPD Tirol
Bilder: Einsatzreport Tirol