Bruckhäusl – Die Feuerwehr Bruckhäusl wurde in den Abendstunden des 13. August gegen 21:45 Uhr zu einem Fahrzeugbrand im Bereich der Pfarrkirche alarmiert. Vor Ort konnte die Feuerwehr jedoch keinen Brand feststellen. Die Batterie des Fahrzeuges wurde abgeklemmt und das Fahrzeug mit der Wärmebildkamera kontrolliert. Das ausgelaufene Motoröl wurde mittels Bindemittel gebunden. Die FF Bruckhäusl stand mit ca. 20 Mann und 3 Fahrzeugen im Einsatz.

Text: BOS-News.info