Am 19.07.2020 gegen 17.30 Uhr lenkte ein 25-jähriger Österreicher sein Motorrad von der Maldonalm kommend über einen Steig in Richtung Tarrenz. Bei der Anfahrt in einer Steigung kam er durch einen Fahrfehler von diesem ab, stürzte zusammen mit dem Motorrad ca 10 Meter über einen Hang hinunter und zog sich dabei am linken Knie eine schwer Verletzung zu.
Da die Unfallstelle außerhalb des Mobilfunknetzes lag, verbrachte ihn sein Begleiter auf seinem Motorrad in Richtung Tarrenz, bis die Rettung verständigt und der Verletzte in das KH verbracht werden konnte.
Die Abschleppung des leicht beschädigten Motorrades wurde vom Verunfallten selbst veranlasst.

Text: LPD-Tirol