Gegen 06:30 Uhr befuhr die Frau aus dem Bezirk Hartberg-Fürstenfeld eine Gemeindestraße in Waldbach-Mönichwald. In einer Rechtskurve kam die PKW-Lenkerin ins Schleudern und rechts auf das Straßenbankett. Anschließend lenkte die 23-Jährige ihr Fahrzeug wieder auf die Straße zurück. In weiterer Folge kam die Unfalllenkerin links in den dort abschüssigen Wald ab und prallte frontal gegen einen Baum. Die Lenkerin wurde in ihrem Fahrzeug eingeklemmt. Die Feuerwehren Waldbach und Mönichwald befreiten die schwer Verletzte aus dem Autowrack. Nach der Erstversorgung durch den Notarzt wurde die Frau durch den Rettungshubschrauber Christopherus 16 ins LKH Graz verbracht. Die Fahrbahn war für knapp zwei Stunden gesperrt.

Text: LPD Steiermark