Im Jänner 2020 wurde das neue Fahrzeug LFBAW in Betrieb genommen.

Fahrgestell:
– MAN 14 Tonnen TGM Fahrgestell
– Allrad mit sperrbaren permanenten Antrieb sowie Sperren an beiden Achsen
– Radstand 3650 mm, Luftfederung an der Hinterachse

Antrieb:
– 6-Zylinder Common Rail Motor mit 290 PS, EURO V
– automatisiertes Schaltgetriebe TIPMATIC mit Einsatzsoftware

Aufbau:
– Rosenbauer AT 3
– Besatzung 1-8,
– Wassertank mit 1000 Liter Inhalt
– Midships Einbaupumpe mit einer Leistung von 1500Lt bei 10 Bar
– Aufbaubedienung mit LCS 2.0 Logic Control System
– FLEXILIGHT LED Lichtmast 24 Volt und LED Umfeldbeleuchtung
– pneumatische TS Absenkung im Heck,
– Aufprotz Vorrichtung für Einmann Schlauchhaspel mit 160 Meter B-Schlauch am Heck
– Verkehrsleiteinrichtung heckseitig
– Selbstrückspulende Pneumatik- und Elektrohaspel
– Klappauftritte über der Hinterachse
– 3 Dachboxen mit Beleuchtung

Beladung:
– Normbeladung lt. Feuerwehrverband Tirol.
– 3 Stk ATS Geräte im Fahrerhaus
– Stromerzeuger Rosenbauer 14KVA
– Elektrolüfter 230 Volt
– TS Rosenbauer FOX 4 mit einer Leistung von 1750 lt. Bei 10 Bar, mit Transporträdern und Maschinistenkiste
– Sprungretter SP16
– 2 Stk LED Akku Handscheinwerfer
– Hebekissensatz
– Tauchpumpe Mast
– Mini-Chiemsee Pumpe Spechtenhauser
– Nasssauger Kärcher
– 2-teilige Schiebeleiter
– Drei-Bein zur Schachtbergung
– Roll-Gliss Rettungsgerät
– Korbtragliege
– Rettungssäge Stihl

Daten & Bilder: FF Bad Häring